Mitarbeiter/in in Teilzeit

für weitere Infortmationen klicken Sie hier.

 

Ehrenamtliche Mitarbeiter

Die Wissenswerkstatt ist ständig auf der Suche nach ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie haben Zeit? Sie arbeiten gerne mit Kindern? Sie interessieren sich für Technik und sind technikaffin? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Zur Durchführung unserer Kurse benötigen wir, neben den festangestellten Mitarbeitern, ehrenamtliche Helfer, die die Kinder betreuen und ihnen zur Hand gehen. Sie haben Interesse? Dann sprechen Sie uns bitte an.  

 

Praktikant/in

In der Wissenswerkstatt ist jede Art von Hilfe herzlich willkommen. Deshalb freuen wir uns auch über Jede und Jeden, der bei uns ein Praktikum machen möchte. Egal ob als Schüler, Student oder Bundesfreiwilliger, bei uns kannst Du gerne dein Pflicht- aber natürlich auch gerne ein freiwilliges Praktikum absolvieren. Wir bieten dir die unterschiedlichsten Tätigkeitsfelder: von betriebswirtschaftliche über technische bis hin zu pädagogischen Tätigkeiten ist alles dabei. Wenn du Interesse hast: hier. geht’s zum Stellenangebot.

 

Bundesfreiwillige/r

Du möchtest einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) absovieren? Du möchtest mit Kindern und Jugendlichen arbeiten? Du sprichst nicht nur gut deutsch, sondern auch die Sprache der Jugendlichen? Du kannst die Kinder bei ihren handwerklichen Arbeiten tatkräftig unterstützen?
Dann bist Du bei uns in der Wissenswerkstatt richtig!

Die Wissenswerkstatt Metropolregio Nordwest gibt Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Wissenschaft und Technik spielerisch zu erleben und wortwörtlich zu begreifen – und das völlig kostenfrei. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche zu einem sehr frühen Zeitpunkt für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (MINT) und Umwelt zu begeistern. Denn wenn sie ihre Talente frühzeitig erkennen, kann man ihnen langfristige berufliche und persönliche Perspektiven im MINT-Bereich aufzeigen. Viele Unternehmen in der Umgebung sind auf technische Fachkräfte und Ingenieure angewiesen, vor allem mit Blick auf den demographischen Wandel. Und die Tüftler von heute könnten ja die Ingenieure von morgen sein.

Dein Einsatzbereich in der Wissenswerkstatt fällt in die BFD-Kategorien "Kinder & Jugendliche"  sowie "Handwerk", d.h. Du wirst im Rahmen einer Vollzeittätigkeit:

  • die Betreuung der Kinder und Jugendlichen in den technischen Kursen unterstützen
  • bei der Vor- und Nachbereitung der Kurse mitarbeiten
  • Teile der Materialdisposition selbständig übernehmen.
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitgestalten der Website
  • Allgemeine Büroarbeiten wie z.B. Überweisungen schreiben, Rechnungen sortieren
  • Weiterbildung der Einrichtung

Also, hast Du Lust, als BFD-ler in der Wissenswerkstatt mitzuarbeiten?

Dann sende deine Bewerbung an .

(nächste freie Stelle: ab August 2018)

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren