Viel Geschick

bewiesen

Grundschule Eydelstedt "Partnerschule"

Eydelstedt. Große Freude in der Grundschule Eydelstedt: Die offene Ganztagsschule hat ein Schulhalbjahr lang wöchentlich einen Kurs in der Wissenswerkstatt Diepholz besucht und wurde dafür jetzt als Partnerschule der Wissenswerkstatt" geehrt.

Die Urkunde überreicht Dr. Heike Pabst, Leiterin der Wissenswerkstatt, den Schülern. Sie würdigte das Engagement der Schule. Eine so häufige Teilnahme an den Kursen sei schon etwas besonders, darauf könne die Grundschule stolz sein. Die Schüler hätten sich in den Kursen spielerisch mit Naturwissenschaften und Technik befasst und eine "spürbare Freude daran entwickelt", so die Leiterin der Einrichtung in einer Mitteilung. Das frühzeitige Wecken eines Interesses an Technik sei von elementarer Bedeutung: "Viele Schüler sind vom Experimentieren in der Wissenswerkstatt so begeistert, dass sie sich eine berufliche Perspektive in diesem Bereich vorstellen können", erläutert Dr. Pabst.

Auch die Lehrer der Grundschule Eydelstedt wissen, dass ein solches Kursprogramm in der Schule nicht leistbar wäre. Sie lobten die Wissenswerkstatt für das vielseitige Angebot und bedankten sich für die Kurse, die den Kindern viel gebracht hätten. "Wir möchten gerne wiederkommen".

Zum Abschluss des Schuljahres freuten sich die Schüler aber nicht nur über das Zertifikat, sondern auch darüber, das sie die selbst gefertigten Objekte mit nachhause nehemen durften.

Zum Presseartikel