Kampf der Roboter

Robot-Game:Jugendliche bereiten sich in besonderen Schulen auf den Beruf vor. Zdi-Zentrum Minden-Lübbecke ha zum ersten Mal einen Wettbewerb im Mühlenkreis für Schüler der Sekundarstufe I ausgerufen

 

Espelkamp/ Lübbecke (nw). Roboter am Arbeitsplatz sind längst keine Ausnahme mehr. Von den Auszubildenden von morgen wird daher ein sicherer Umgang mit den neuen Technologien erwartet.

Um Jugendliche im Umgang mit der Entwicklung und Steuerung von Robotern ver- traut zu machen, hat das Zdi-Zentrum Minden-Lübbecke gemeinsam mit der Wissenswerkstatt Metropolregion Nordwest einen Einsteiger- workshop zum Thema Robotik veranstaltet. Zwei Tage lang lernten nicht nur die Schüler, sondern auch ihre Lehrer –unter anderem der Stadtschule Lübbecke – den Umgang mit automatisierten Systemen und programmierten erste Steuerungen auf Lego-Robotern.

„Den Einsteigerworkshop werden wir auf jeden Fall wiederholen", kündigte Elena Diadikis vom Zdi-Zentrum an. "Außerdem wird es eine Reihe von Schulungen und Aktionen für Schüler geben, in denen gezielt Projekte auch über einen längeren Zeitraum hinwe gentwickelt werden können. Das ist auch für den Roboter-Wettbewerb sehr interessant."

Das Zentrum hat in diesem Jahr erstmals einen eigenen Lokalwettbewerb in der Kategorie Robot-Game für den Kreis Minden-Lübbecke angemeldet. Team aus den Klassen 5 bis 10 können am 28. November 2018 in der Stadtbibliothek Minden ihr Können unter Beweis stellen. Der Wettbewerb steht unter dem Motto "Unsere digitale Welt". Die Aufgabe des Roboterwettbewerbs werden um die Thematik Digitalisierung aufgebaut sein. Sie sollen für die Frage sensibilisieren, wie die Digitalisierung unsere Welt verändert, was dies für Vorteile oder Herausforderungen mit sich bringt und was dies für unseren Lebensalltag bedeutet.

Die Erst- und Zweitplatzierten der jeweiligen Lokalwettbewerbe treten bei den nachfolgenden Regionalwettbewerben auf Regierungsbezirksebene gegeneinander an, das Finale findet am 6. April 2019  in der Innogy-Sporthalle in Mülheim an der Ruhr statt.

„Wir hoffen, dass sich viele Schülerteams für eine Teilnahme am Wettbewerb begeistern können. Vom 7. bis 14. September 2018 können sich die Teams für den Mindener Lokalwettbewerb auf dem Zdi-Portal registrieren. Interessierte Schulen können sich aber jetzt schon melden. Vorabanmeldungen sind bei Elena Diakidis, unter Tel. (05772) 560461 oder per E-Email an e.diakidis@zam-ev.de

 

Zum Presseartikel