Technik in den Ferien

 

Programm der Diepholzer Wissenswerkstatt

DIEPHOLZ. Die Wissenswerkstatt in Diepholz an der Bahnhofstraße 16 lädt alle Kinder und Jugendlichen im Alter von acht bis 18 Jahren ein, um auch in den Ferien zu basteln, zu tüfteln und auszuprobieren.

Ab dem 17. August finden von montags bis donnerstags spannende Kurse rund um naturwissenschaftliche und technische Fragestellungen statt. Auf dem Programm stehen „Bau eines Kerzendampferst“, „Löten eines einfachen Stromkreises“ oder Fertigen eines „Magischen Kreuzes“ aus Holz.

Alle Angebote sind kostenlos. Jedes Kind baut sein eigenes Werkstück, das es am Ende des Kurses mit nach Hause nehmen darf.

Aus dem Diepholzer Kreisblatt vom 21.07.2015